Rezept herunterladen

Downloaden

Fußball-Kekse

Bei echten Fußball-Fans dürfen Fußbälle auch in der süßen Keksküche nicht fehlen. Wir backen kugelrunde Shortbread Fußball-Kekse. Für die Teig-Kugelei holen wir uns Unterstützung von den kleinen Sportlern und Sportlerinnen – und schon sind die Fußball-Kekse fertig. Oh – und weggenascht sind sie natürlich ebenso schnell. Dann backen wir flott eine neue Runde Fußball-Kekse für unsere Lieblingskicker. Back mit!

Für 6 große Kekse brauchst du:

  • 150 g Backmargarine oder Butter (zimmerwarm)

  • 75 g Puderzucker

  • 250 g Mehl

  • 2 gehäufte TL Backkakao (Kakaopulver ohne Zucker)

  • Backpapier

  • 1 Wasserglas (Ø ca. 9 cm)

Schritt 1

Für die Fußball-Kekse 150 g Margarine oder Butter und 75 g Puderzucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers cremig aufschlagen.

Schritt 2

Die Hälfte der Masse in eine zweite Schüssel umfüllen.

Schritt 3

Für den braunen Teig zunächst 2 gehäufte TL Backkakao unter die Zucker-Fett-Mischung rühren. Dann 125 g Mehl zugeben und mit den Quirlen kurz grob untermengen. Den krümeligen Teig mit bemehlten Händen durchkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl unterkneten, bis der Teig glatt und griffig ist.

Schritt 4

Für den hellen Teig ebenfalls 125 g Mehl unter die Zucker-Fett-Mischung rühren und weiterverarbeiten.

Schritt 5

Aus beiden Teigen kleine Kugeln formen, unsere sind etwas kleiner als haselnussgroß (Haselnuss mit Schale). Schneller geht’s mit mehreren helfenden Händen. Sind die Kugeln fertig, den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. 

Schritt 5: Haselnussgroße Kugeln formen und zusammenlegen

Schritt 6

Mit den Händen leicht plattdrücken, sodass eine knapp 1 cm hohe Teigfläche entsteht. Die Fußballkekse aus Shortbread-Teig dürfen ruhig etwas dicker werden.

Schritt 6: Fußball-Kekse plattdrücken

Schritt 7

Mit einem großen Wasserglas (Ø ca. 9 cm) den Fußballkeks ausstechen.

Schritt 7: Keks mit einem Glas ausstechen

Schritt 8

So nach und nach alle Fußballkekse „basteln“. Aus den Teigresten beim Ausstechen einfach weitere Kugeln für Fußball-Kekse formen. Bleiben am Ende Teigreste übrig können diese einfach zum „Schwarz-Weiß-Gebäck“ verknetet werden.

Schritt 8: Nach und nach weitere Kekse ausstechen, Reste wiederverwenden

Schritt 9

 Die Fußball-Kekse im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten ohne zu viel Bräunung backen. Auf einem Rost oder Gitter abkühlen lassen – und wegknuspern.

Schritt 9: Kekse backen
13.00 €
inkl. MwSt.

Baumhaus
empfohlenes Alter: ab 8 Jahre
144 Seiten
ISBN: 9783833907470
Ersterscheinung: 26.08.2022

Die Geisterkicker - Nie mehr ohne Teamgeist!

Sonja Kaiblinger, illustriert von Anton Riedel

Mit coolen Fußball-Stickern zum Herausnehmen, Sammeln und Aufkleben!

"Es ist also wirklich wahr. Die Geisterkicker haben einen Fußballgeist!"

Früher waren sie berühmt - die Geisterkicker. Legenden ranken sich um das Stadion, in dem es nicht mit rechten Dingen zugehen soll. Als Jan neu in die Mannschaft kommt, merkt er von der angeblichen Spuk-Unterstützung allerdings rein gar nichts, die Geisterkicker spielen seit Jahren grottig. Doch dann entdeckt er eine griesgrämige Gestalt auf der Tribüne, die bläulich leuchtet. Ist das etwa der berühmte Toni Torwartschreck, der sagenumwobene Fußballgeist? Gut, er sieht nicht gerade sportlich aus und ist ziemlich vorlaut. Aber vielleicht kann er Jan dabei helfen, ein Stürmerstar zu werden und das Team der Geisterkicker wieder zum Erfolg zu führen?

Ein lustiges und magisches Fußballabenteuer ab 8 Jahre - mit vielen coolen Illustrationen von DER ANTON


Dieser Titel ist bei Antolin gelistet.

Zu kaufen bei

BuchstabenBande-Newsletter

Jetzt anmelden!

Deine Vorteile:

  • kostenlose Hörspiele zum Download
  • Tipps & Empfehlungen zu neuen Kinderbuch-Highlights
  • exklusive Gewinnspiele & Aktionen
  • kostenlos und jederzeit kündbar

* Pflichtfeld
Rezepte

Kochen und Backen mit der BuchstabenBande

Leckere Rezeptideen von unseren Kinderbuchhelden

Rezepte