Rezept herunterladen

Das brauchst du:

  • 150 g Backmargarine oder Butter (zimmerwarm)
  • 75 g Puderzucker
  • 250 g Mehl
  • Schokotröpfchen (Backregal)
  • 100 g Vollmilchschokolade
  • 50 ml Kochsahne
  • Schokostreusel
  • Backpapier

Downloaden

Igelkekse

Nuff, nuff, nuff – sind sie nicht einfach putzig unsere Igelkekse? Fast so niedliche wie Hase und Igel, unsere Helden aus der beliebten Bilderbuchreihe "Wir Zwei".

Und diese Igelkekse sind nicht nur putzig und superlecker, sie sind auch noch blitzschnell gemacht und zwar mit unserem Rezept. Macht einfach mit und backt auch ein paar schokoladige Igelkekse für euch, für eure Freunde oder für die liebe Familie.

Schritt 1

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Schritt 2

Für die Igelkekse 150 g Margarine oder Butter und 75 g Puderzucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers cremig aufschlagen.

Schritt 3

250 g Mehl zugeben und mit den Quirlen kurz grob untermengen. Den krümeligen Teig mit bemehlten Händen durchkneten. Bei Bedarf noch etwas Mehl unterkneten, bis der Teig schön glatt und griffig ist.

Schritt 4

Aus dem Teig etwa walnussgroße Kugeln formen, die Kugeln mit dem Handballen etwas plattdrücken und mit den Fingern ein spitzes Igelgesicht formen. Hinten darf der Igel ruhig etwas kugelig bleiben.

Schritt 4: Kugeln zu Igeln formen

Schritt 5

Mit einem Glas eine Abgrenzung zwischen Igelkörper und Igelgesicht prägen. Vorsicht, das Glas nicht ganz durchdrücken, es soll nur ein Abdruck entstehen.

Schritt 5: Igelform prägen

Schritt 6

Schokotröpfchen als Augen und Nase in das Igelgesicht setzen und leicht andrücken. Die Igelkekse dann im Ofen 10-12 Minuten backen. Achtung: Die Kekse sollen nicht braun werden, sondern bekommen nur eine leicht goldige Färbung an der Unterseite.

Schritt 6: Das Igelgesicht bekommt Augen und Nase aus Schokotröpfchen

Schritt 7

Die Igelkekse dann auf ein Abkühlrost setzen und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit 100 g Schokolade grob hacken. 50 ml Sahne in einem kleinen Topf erhitzen und ganz kurz aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade in die heiße Sahne geben. Ab und zu umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Mit einem Teelöffel die Schokolade auf den hinteren Teil der Igel geben und mit dem Löffelrücken verteilen.

Schritt 7: Schokolade auf die Igel geben

Schritt 8

Zum Schluss die Streusel auf die Schokolade streuen und fertig sind die süßen Garten- und Waldbewohner.

Kleiner Tipp: Die Schokolade bleibt auch nach dem Aushärten ein wenig soft. Deshalb die Igel nebeneinander auf einem Teller lagern oder einfach ganz schnell wegnaschen.

Schritt 8: Schokostreusel auf die Igel geben

Unser Buchtipp für dich:

15.00 €
inkl. MwSt.

Baumhaus
empfohlenes Alter: ab 3 Jahre
32 Seiten
ISBN: 9783833906947
Ersterscheinung: 15.09.2022

Wir zwei machen uns Mut

Michael Engler, illustriert von Joëlle Tourlonias

Ein wunderschönes Bilderbuch, das zeigt, wie man seiner Angst mutig begegnen kann!

Die Eichen werfen schon lange Schatten, als der Hase beim Spielen plötzlich ein ungutes Gefühl bekommt. Lauert da nicht etwas im Gebüsch?

Der Igel und das Eichhörnchen können nichts Merkwürdiges entdecken, dennoch schläft der Hase fortan schlecht und hat zu nichts mehr Lust. So kann das nicht weitergehen, beschließt der Igel und ruft alle Freunde zusammen. Gemeinsam überlegen sie, wie sie dem Hasen wieder Mut machen können ...

Band 6 der Freundschaftsreihe rund um Hase und Igel

Einfühlsam erzählt von Michael Engler und mit berührenden Bildern von Joëlle Tourlonias

Zu kaufen bei

BuchstabenBande-Newsletter

Jetzt anmelden!

Deine Vorteile:

  • kostenlose Hörspiele zum Download
  • Tipps & Empfehlungen zu neuen Kinderbuch-Highlights
  • exklusive Gewinnspiele & Aktionen
  • kostenlos und jederzeit kündbar

* Pflichtfeld
Rezepte

Kochen und Backen mit der BuchstabenBande

Leckere Rezeptideen von unseren Kinderbuchhelden

Rezepte