Rezept herunterladen

Downloaden

Ruperts Friedhof-Muffins

Halloween-Rezept

Echt unheimlich! Ruperts Friedhofmuffins sehen nicht nur echt zum Fürchten aus, sondern schmecken auch noch fürchterlich gut!

Das brauchst du:

  • 6 Eier (getrennt)
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 140 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Becher Schlagsahne
  • Dunkle Schokokekse
  • Ausdruckvorlagen (findest du hier)

Und so geht's:

  • Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  • Die Eier trennen und aus den 6 Eiweiß Eischnee herstellen.
  • Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren.
  • Die Eigelb nach und nach zur Butter-Masse hinzufügen und schaumig rühren.
  • Schokolade schmelzen und zu der Ei-Butter-Masse geben.
  • Mehl, Backpulver und die Prise Salz mischen und nach und nach zum Teig hinzufügen.
  • Den Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Ein Muffin Blech mit Förmchen auslegen und den Teig hineinfüllen.
  • Die Muffins werden ca. 15-20 Minuten in unterer Einschubhöhe gebacken. Sie sind fertig, wenn kein Teig mehr bei der Stäbchenprobe am Holzstäbchen klebt.
  • Für die Deko: Die Schlagsahne aufschlagen und auf den Muffins verteilen. Schokokekse zerdrücken und über die Sahne streuseln.
  • Ausdruckvorlagen herunterladen und Motive ausschneiden. Dann mit etwas Klebestreifen an Zahnstochern befestigen und in die Muffins stecken. Fertig sind die Halloween-Muffins!

BuchstabenBande-Newsletter

Jetzt anmelden!

Deine Vorteile:

  • kostenlose Hörspiel-Downloads und weitere Schnäppchen
  • Tipps & Empfehlungen zu neuen Kinderbuch-Highlights
  • exklusive Gewinnspiele & Aktionen
  • kostenlos und jederzeit kündbar

* Pflichtfeld